Fastenaktion: Weniger ist Mehr

Weniger ist Mehr

Aktuell

Mit dem 7. März 2019 beginnt unsere Fastenaktion. Aktuelle Berichte und Links finden Sie ab sofort hier in diesem Abschnitt.

Ankündigung

War die letzte Weltklimakonferenz in Kattowitz ein Witz? Oder hat sie etwas gebracht? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. Regierungsvertreter zeigen sich zufrieden bei Vereinbarungen, denen 200 Länder zugestimmt haben. Klimaschützer und unabhängige Verbände sind dagegen sehr enttäuscht. Und nun?

Es nützt alles nichts. Wir können noch so viel lamentieren über die große Politik. Das darf auch sein. Viel ehrlicher ist da aber der Blick auf das eigene Reden und Tun. Wenn mich die weltweite Öko-Bilanz so in Wallung bringt, ist die Frage berechtigt, wie ich eigentlich mit den zerstörerischen Auswirkungen des Klimawandels und der Umweltzerstörung umgehe. Für diesen ehrlichen und schuldbewussten Blick kommt die Passions- und Fastenzeit gerade richtig. Und die passende Fastenaktion dazu. Sie bietet eine Mischung aus Impulsen, Ideen, Austausch und Selbstverpflichtungen an, mit denen Sie ihre persönliche Öko-Bilanz verbessern können.

Ziel ist es, möglichst konkret und nah dran das Thema anzupacken. Wie kann ich sinnvoll und umweltbewusst leben? Wie können in einer Kirchengemeinde wie der Kirchengemeinde Osternburg Nachhaltigkeit und schöpfungsbewahrendes Handeln umgesetzt werden? Es geht um ganz konkrete Ideen, um am Ende der Fastenaktion eigene Schritte gefunden zu haben.

Veranstaltungstermine

  • 07.03.2019 Auftaktveranstaltung

    Am Donnerstag, den 7. März 2019, laden wir Sie um 19 Uhr ins Gemeindehaus St.-Johannes in der Pasteurstraße 5 zu einer Auftaktveranstaltung ein. Wir stellen Ihnen an diesem Abend das Projekt vor. Geplant ist die Gründung einer Fastengruppe, die sich über ihre Erfahrungen austauscht. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich in selbstgewählten Verzichts- oder Änderungsideen selber auszuprobieren.

  • 20.03.19 Wirtschaft ohne Wachstum – zurück zum menschlichen Maß

    Am Mittwoch, den 20. März 2019 kommt der Postwachstumsökonom Prof. Dr. Niko Paech um 19 Uhr ins Gemeindehaus St.-Johannes. Niko Paech legt in seinem Ansatz schonungslos die zerstörerischen Folgen unserer Wachstumsideologie offen und plädiert für einen drastischen Sinneswandel. Niko Paech war 2018 Gast in unserer Sendung zum Thema Ist Weniger das neue Mehr?

  • 29.03.19 Kauflos glücklich?!

    Am Freitag, den 29. März 2019 kommt die Vikarin und Bloggerin Anna Menke um 19 Uhr ins Gemeindehaus St.-Johannes. Anna Menke schafft es, das Kaufen deutlich einzuschränken. Wie macht sie das?

  • 05.04.19 Fair und ökologisch einkaufen. Wie geht das?

    Am Freitag, den 5. April 2019 kommt Helena Inkermann um 19 Uhr ins Gemeindehaus St.-Johannes. Sie arbeitet bei der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und betreut Gemeinden und Einrichtungen, die sich dem fairen Einkaufen verpflichten.

  • 12.04.19 Fleischlos glücklich?

    Am Freitag, den 12. April 2019 haben wir den Veterinär Dr. Hans-Heinrich Fiedler um 19 Uhr ins Gemeindehaus St.-Johannes eingeladen. Hans-Heinrich Fiedler war 2015 zum Thema Mitgeschöpflichkeit Studiogast bei KR55. Als ehemaliger Kirchenältester in der Kirchengemeinde Osternburg hat er unter anderem die Verpflichtung auf den Weg gebracht, in den Gemeindeveranstaltungen nur Fleisch aus artgerechter Haltung zu verwenden.

  • 18.04.19 Tischabendmahl am Gründonnerstag

    Das Tischabendmahl am Gründonnerstag, den 18. April 2019 um 18 Uhr im Gemeindehaus am Erikaweg 19, Bümmerstede wird in die Fastenaktion mit einbezogen und soll als Stärkung auf diesem Weg dienen.

Mitveranstalter der Fastenaktion Weniger ist Mehr ist die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Osternburg.