Kirche und Jugend – wir müssen reden!

Fabian Dargel und Franca Müller

In dieser Sendung sind Franca Müller und Fabian Dargel, Jugenddeligierte der Jugendsynode, zu Gast bei KR55. Im Gespräch mit Antje Thielking und Thomas Cziepluch berichten sie von den arbeitsreichen Tagen der Jugendsynode, geben ihre Freude über den guten Austausch auf Augenhöhe mit den Synodalen wieder und wünschen sich, dass handfeste Ergebnisse folgen und Jugendliche in Zukunft mehr Mitspracherechte in den offiziellen Gremien haben.

Im geistlichen Snack teilt Fabian Dargel Gedanken zum Bibelwort bei Timoteus: „Niemand verachte dich wegen deiner Jugend“.

Am Donnerstag, 19.5. (nachmittags) und Freitag, 20.5.2022 tagte die Synode der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg erstmals als Jugendsynode. Dazu kamen die 60 Synodalen mit 30 Jugenddelegierten zusammen, um über die Zukunft der Kirche zu diskutieren und Anträge zu erarbeiten. Den ausführlichen Bericht und Bilder zur 49. Synode finden Sie auf der Website der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Eindrücke von der Jugendsynode bietet auch Instagram unter dem Hashtag #jugendsynodeoldenburg.

Die acht Arbeitsgruppen der Jugendsynode haben folgende Ergebnisse erarbeitet:

  1. AG Leuchtturm: Neue Nutzung alter Kirchen (AG1 – Ergebnisse und Anträge)
  2. AG Gottesdienste auf dem Prüfstand – Alles eine Frage der Verkündigung? (AG2 – Ergebnisse und Anträge)
  3. AG Musik: Zukunftsklänge? (AG3 – Ergebnisse und Anträge)
  4. AG Sprache: Kirchenkommunikation (AG4 – Ergebnisse und Anträge)
  5. AG Kirche im Sozialraum: Eine Kirche für alle (AG5 – Ergebnisse und Anträge)
  6. AG Struktur: Macht und Machtmissbrauch (AG6 – Ergebnisse und Anträge)
  7. AG Willkommen: Neue Zugänge zur Kirche (AG7 – Ergebnisse und Anträge)
  8. AG Ehrenamt: Gestalten, nicht Verwalten (AG8 – Ergebnisse und Anträge)

Nun beginnt die Arbeit in den Fachausschüssen. Dabei werden alle Ausschüsse aufgefordert, bei der Bearbeitung der Aufträge der Jugendsynode die Jugenddelegierten als fachkundige Gäste sowie weitere fachkundige Mitarbeitende (z.B. Gottesdienst-Beraterinnen und -Berater, Vertreterinnen und Vertreter aus der Jugendkammer) hinzugezogen werden. Bis zur sechsten Tagung der 49. Synode im November 2022 sollen erste Vorschläge zur Beratung und zur Beschlussfassung vorliegen.

Bereits am 9. Mai 2022 wurde in Zusammenarbeit mit dem Oldenburger Lokalsender Oldenburg Eins eine Diskussionsrunde zum Auftakt der Jugendsynode in der Jugendkirche St. Paulus in Delmenhorst aufgezeichnet. Die Diskussionsrunde mit Moderatorin Annie Heger ist auf dem YouTube-Kanal der oldenburgischen Kirche zu sehen.

Tipps und Termine im Juni

  • Friedensgebete…: in Oldenburg
    In vielen Kirchen in Oldenburg finden an unterschiedlichen Tagen Friedensgebete statt.
    Alle Orte und Zeiten
  • Landeskirchenmusikfest: Aufmachen 2022
    Zahlreiche Konzerte, Straßenmusik und vieles mehr an verschiedenen Orten in Oldenburg
    23./24. Juni 2022 in Oldenburg
    Informationen und Programm
  • Basis:Kirche: Deine Kirche auf YouTube

    Die Basis:Kirche bringt kirchliche und soziale Inhalte in Videoform auf Abruf heraus für die junge Zielgruppe und alle, die noch nach etwas anderem suchen als den klassisch-analogen Angeboten der Kirche.

    • Montags: Wellness (Fitness und Yoga), Meditation
    • Dienstags: Kurze Clips mit Gebet, Segen oder Bibelworten
    • Donnerstags: Reportagen und Talks
    • Sonntags: Compilation

    Projekt der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen
    Basis:Kirche auf YouTube: www.basiskirche.de

Unsere Sendungen werden am 4. Sonntag im Monat um 13 Uhr wiederholt. Die aktuelle Sendung Kirche und Jugend – wir müssen reden! können Sie also am Sonntag, 26. Juni 2022 um 13 Uhr erneut hören.

Vorschau: Die nächste Sendung wird am Freitag, 8. Juli 2022 um 18:00 Uhr bei Oldenburg Eins ausgestrahlt und ist anschließend hier auf www.kirchenradio-oldenburg.de als Podcast verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.